Alexander Beer

Der gebürtige Schongauer Alexander Beer widmet seine Freizeit ganz der Musik.
Bereits während seiner Schulzeit konnte er Erfahrungen im Schulorchester, sowie der Schüler Big Band sammeln und belegte auch zu seinem Abitur das Musik-Additum mit dem Saxophon.
Anschließend erlernte er in seiner Ausbildung das Augenoptikerhandwerk, wo er nun seinen staatlich geprüften Augenoptikermeister in München anstrebt.
Doch die Musik darf neben dem Beruf nie zu kurz kommen.
So legte Alexander nach seinem Additum das goldene Bläserabzeichen D3 mit Bravur ab und entschied sich, sich weiter mit Orchesterleitung zu beschäftigen. Im Herbst 2022 absolvierte er den geprüften Ensembleleiter des MON mit ausgezeichnetem Erfolg.
Alexander spielt seit seinem 16 Lebensjahr in seinem Heimatverein der Stadtkapelle Schongau Klarinette, wo sich die Liebe zur Blasmusik und Tradition vertiefte. Genauso gern ,wie traditionelle Blasmusik, spielt er moderne Tanzmusik, abwechselnd am Tenor-und Altsaxophon, in der SOG Big Band.
Darüber hinaus ist er auch ein aktives Mitglied in überregionalen Besetzungen, wie dem Sinfonischen Blasorchester des MON oder dem Landesjugendjazzorchester Bayern.

Eine Herzensangelegenheit ist ihm das Vermitteln musikalischer Vielfalt und Erfahrungen.
Daher ist es eine besondere Freude, Alexander Beer, bei uns in der Blaskapelle Traubing als neuen Musikalischen Leiter und Dirigent willkommen zu heißen.
(@02.2024)

Veteraner-Jahrtag 2023

Veteranerjahrtag 2023 am 23. April 2023 – zuerst die feierliche Messe spielen — dann am Kriegerdenkmal spielen Choral, „ich hatte einen Kameraden“ zur Kranzniederlegung, die Bayern-, Deutschland- und Europahymne — und anschließend zum Gasthaus Buttlerhof marschieren zusammen mit dem Traubinger Trommlerzug und den Ruetz-Marsch intonieren.
Zum Frühshoppen und den Ehrungen wurde dann noch aufgespielt.
(Bilder von Bärbel Stöckerl – Dankeschön)